Aktuelle Informationen zum Maßnahmenpaket in Sachen corona Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,

ergänzend zu unsere Nachricht von gestern in Sachen Kurzarbeitergeld finden Sie anbei unter unten angegebenen Link eine Zusammenfassung des Deutschen Steuerberaterverbandes, in dem alle derzeit relevanten Informationen in Bezug auf die aktuellen Maßnahmenpakete zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus aufgeführt sind.

Wir rechnen in steuerlicher Hinsicht täglich mit einem aktuellen BMF Schreiben zu dieser Thematik. Hierüber werden wir Sie weiterhin umgehend informieren.
Auch in diesem Bereich – analog zum Kurzarbeitergeld – gibt es täglich für uns alle neue Mitteilungen und Änderungen über die aktuelle Lage, daher hoffen wir Ihnen hiermit Stand „heute“ einen ersten Überblick verschaffen zu können.

Bleiben Sie weiterhin gesund.

Ihr Kanzleiteam
Klinkenberg & Kloubert

Haftungsausschluss:
Dieser Newsletter erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der aktuellen Informationen. Eine Haftung für veröffentlichte und dargestellte Inhalte kann daher nicht übernommen werden.

Link:
https://www.dstv.de/interessenvertretung/steuern/steuern-aktuell/tb-031-20-de-corona-stb-infos-liste

Downloads:
Den vollständigen Artikel finden Sie hier auch als PDF 

Mandanteninformationen

Mandanten-Information Oktober 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein erhöhtes Maß an „Homeoffice-Tagen“ kann zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte und damit zu einer Änderung der steuerlichen Situation betroffener Grenzpendler führen. Das Bundesfinanzministerium hat daher mit den entsprechenden Ländern Vereinbarungen getroffen, die grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie entlastet.

Weiterlesen »
Mandanteninformationen

Mandanten-Information September 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein erhöhtes Maß an „Homeoffice-Tagen“ kann zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte und damit zu einer Änderung der steuerlichen Situation betroffener Grenzpendler führen. Das Bundesfinanzministerium hat daher mit den entsprechenden Ländern Vereinbarungen getroffen, die grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie entlastet.

Weiterlesen »

Nehmen Sie Kontakt auf, schnell und unverbindlich

* Pflichtfeld