Digitalisierung

Digitale Lösungen verschaffen Ihnen Freiräume, die Sie anderweitig in Ihrem Unternehmen nutzen können.

Die Digitalisierung ist in vollem Gange. Wir zählen uns seit Jahren  zu den Experten im Bereich der Digitalisierung, sind Vorreiter unserer Branche und begleiten Sie auf Ihrem Weg in eine digitale Zukunft.

Was verstehen wir unter Digitalisierung:

Digitalisierung ist für uns eine möglichst medienbruchfreie Zusammenarbeit mit integrierten, durchgängig digitalen Prozessen. Durch Digitalisierung schaffen wir in den Kernbereichen Finanzbuchführung, Lohnbuchhaltung sowie bei der Erstellung von Steuererklärungen eine höhere Effizienz in unserer Zusammenarbeit. Auch die täglichen Routinetätigkeiten in unserer Kanzlei verlaufen digital und ermöglichen es uns, eine optimale Zusammenarbeit mit Ihnen zu gewährleisten.

Grundlage unserer digitalen Zusammenarbeit stellt die Plattform „Unternehmen Online“ der DATEV dar. Ebenso stellen wir unseren selbstbuchenden Mandanten im Rahmen des EDV Outsourcing entsprechende Softwarelösungen zur Verfügung. 

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihres papierlosen Büros und beraten Sie u. a. zu belegersetzendem Scannen und Möglichkeiten der E-Rechnungen.

UNTERNEHMEN ONLINE

EDV OUTSOURCING

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN DIGITALISIERUNG

Darf ich meine Papierbelege vernichten?

Das Programm Unternehmen Online bietet die Möglichkeit einer revisionssicheren Ablage sowie einer frei gestaltbaren Ablagestruktur für digitale Belege. Im Zusammenspiel mit einer entsprechend zu erstellenden Verfahrensdokumentation erfüllen Sie sämtliche Anforderungen der deutschen Finanzverwaltung. Selbst eine Betriebsprüfung kann rein mit diesen digitalen Belegen abgewickelt werden. Das lästige Zusammenstellen von Ordnern und Unterlagen für mehrere Jahre gehört damit der Vergangenheit an.

Kann man Unternehmen Online auch mit einem Mac/Apple PC nutzen?

Da auch der Google Chrome Browser zum Einsatz des Unternehmen Online unterstützt wird und im Rahmen der Anmeldung zum Portal mittels DATEV SmartLogin keine weitere Software benötigt wird, kann Unternehmen Online auch problemlos auf einem Mac/Apple PC genutzt werden.

Muss gesonderte Software zur Nutzung des Unternehmen Online installiert werden?

Eine Software wird nur benötigt, wenn die Authentifizierung/Anmeldung via Smartcard (mit dem mlDentity-Stick der DATEV) erfolgen soll. Bei einer Authentifizierung/Anmeldung über die DATEV App SmartLogin ist keine Installation einer Software erforderlich.

Welche Login Möglichkeiten zum Unternehmen Online habe ich?

Der Zugriff ist grundsätzlich über zwei Verfahren möglich:

DATEV Smartcard (mIDentity):
Der DATEV mlDentity ist ein USB-Stick/Lesegerät, das u.a. als Smartcard-Leser für Smartcards im SIM-Format dient. Mit diesem kann man sich bei Anmeldung auf der Plattform unternehmen online entsprechend registrieren. Bitte beachten Sie, dass bei Einsatz der DATEV Smartcard entsprechende Software auf Ihrem PC installiert werden muss (DATEV Sicherheitspacket).

DATEV Smart Login:
Der DATEV Smart Login bietet vor allem für Anwender Vorteile, die ohne zusätzliche Hardware (USB Stick) von überall auf Unternehmen Online zugreifen möchten. Hierzu ist lediglich eine App auf dem Handy sowie eine einmalige Registrierung zur Authentifizierung notwendig. Auch für Apple Anwender ist dies eine gute Anmeldemöglichkeit beim Unternehmen Online ohne mit „Paralells“ eine Windows Version zur Benutzung der Smartcard emulieren zu lassen, da das o.g. Sicherheitspaket der DATEV lediglich unter Windows lauffähig ist.

Gibt es nur einen Zugang pro Unternehmen, kann man diese unterschiedlich berechtigen?

Es gibt die Möglichkeit mehrere Zugänge für Sie und Ihr/Ihre Unternehmen anzulegen. Im Einrichtungsprozess erarbeiten wir mit Ihnen das Berechtigungskonzept aus, damit jeder User die entsprechenden Rechte zugewiesen bekommt. So können Sie beispielsweise eine Person lediglich die Rechte zuweisen um Belege hochzuladen und diese zu bearbeiten und wiederum einer anderen Person können Sie vollumfänglichen Zugang mit allen Auswertungen im Finanz- und Lohnbuchführungsbereich sowie Bankzugriff einrichten lassen.